Getan
Baustellenbericht

Themenfilter / Tags: Baustelle

Teilrückbau eines Balkons

Do, 02.07.2015

Das Team der Firma Gantner Betonrückbau AG wurde mit dem teilweisen Rückbau eines Balkons in Wädenswil beauftragt. Weil der Balkon nachträglich erstellt worden war, bestand die einzige statische Verbindung zum Gebäude aus den ins Mauerwerk eingelassenen Stahlträgern. Bereits bei der ersten Besichtigung wurde klar, dass die Schwierigkeiten in der Höhe des Balkons sowie  im Ausbau, d.h. im Abtransport lagen. Da das Gebäude nur über einen ca. 30 m langen Fussweg erreichbar ist, kam ein Kran von  vornherein nicht in Frage.

Mit der Alpinlift Helikopter AG fanden wir schliesslich den perfekten Logistikpartner. Unsere Fachleute stützten den Balkon  vorgängig ab, unterteilten ihn, trennten ihn von der Fassade und nahmen alle notwendigen Bohrungen vor. Als das Flughelferteam  auf der Baustelle eintraf, wurden noch die letzten Vorbereitungen getroffen, wie z.B. Fahrzeuge umparkieren, Baustellenpersonal informieren und lose Teile auf dem Transportweg wegräumen. Fünf Minuten vor Eintreffen des Helikopters war der LKW für den Abtransport bereit. Der Flughelfer hatte bereits alle Balkonteile mit passenden Anschlagmitteln ausgestattet und war in ständigem  Kontakt mit dem Piloten.

Innerhalb von 15 Minuten erfolgte, Stück für Stück, der gesamte Ausbau und Zwischentransport zur Mulde. Mit scheinbarer Leichtigkeit manövrierte der Pilot die 650 kg schweren Abbaustücke zwischen den Gebäuden hindurch. Nur dank guter Planung und der eindrücklichen Leistung aller Beteiligten waren die reibungslosen Abläufe überhaupt möglich.

Baustelle  

2 Bilder